Willkommen
Benutzername:

Passwort:


Cookie setzen

[ ]
[ ]
Mitteilung für Gäste
Für eine erweiterte Ansicht dieser Homepage ist eine Registrierung erforderlich. Diese ist selbstverständlich kostenlos.
Anfragen wegen Kicks/Bans haben nichts im Gästebuch zu suchen.

Viel spass wünschen Euch

-Die Westerwilderjungs-
Willkommen bei den Westerwilderjungs
Battlefield - Fun Clan since 2007








Unser TS3 findet Ihr >>HIER<<







Diese Seite ist für "Firefox" optimiert.
Der volle Umfang der Seite ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Für Clan-Member ist die Seite nochmal erweitert.

Letzte Forum Nachrichten
  Eintrag Schreiber Ansichten Antworten Letzter Eintrag
Keine neuen Einträge iHomiee (User Melden) Zerosugar558 690 2 JMZ1978
So Dez 11 2016, 19:45 
Keine neuen Einträge [AT] Vivia1990 (User Melden) Zerosugar558 671 2 Zerosugar558
Mo Nov 21 2016, 23:57 
Keine neuen Einträge Cheater (-DWJ- Server) Mustion 844 2 dkwehr
Mo Okt 10 2016, 14:24 
Keine neuen Einträge insulting (-DWJ- Server) dondisco 984 6 dondisco
Fr Sep 16 2016, 19:38 
Keine neuen Einträge YarissEK insulting guy (User Melden) Mustion 926 2 Mustion
Do Sep 08 2016, 08:38 
Keine neuen Einträge Next insult guy (User Melden) Mustion 856 1 JMZ1978
Sa Aug 27 2016, 00:54 
Keine neuen Einträge hack/cheat TomOfsmaul (User Melden) Skalinger01 817 1 Sacar
Sa Aug 13 2016, 18:55 
Wichtiger Beitrag Der "User Melden" Sammelthread (User Melden) Shaolin 89613 37 Sacar
Mo Jul 25 2016, 17:32 
Keine neuen Einträge Few effective protection against cheaters (-DWJ- Server) Mustion 1173 4 JMZ1978
Fr Jul 22 2016, 23:57 
Keine neuen Einträge evarage auf TDM (User Melden) Bardaky 1112 1 JMZ1978
Di Mai 24 2016, 23:06 
Einträge: 430 | Antworten: 4386 | Ansichten: 244350
Mittwoch 23 August 2017
Battlefield 1: Die offiziellen Changenotes zum August/Lupkow Pass Update
Battlefield 1: Die offiziellen Changenotes zum August/Lupkow Pass Update



Mit dem heuten Battlefield 1 Update, welches nun mehr das vierte monatliche Update für Battlefield 1 ist und die Karte „Lupkow Pass“ aus der Erweiterung Battlefield 1 „In the Name of the Tsar“ beinhaltet, hat Battlefield 1 wieder einige Verbesserungen erhalten. Welche das sind, wollen wir euch nicht vorenthalten und euch wie heute Mittag versprochen, den gesamten deutschen Changelog zum August Update aka Lupkow Pass Update vorstellen.

Downloadgrößen:
    Um das Update herunterzuladen, benötigt ihr folgenden Speicherplatz auf eurem PC oder eurer Konsole.

  • PC: 6.2 GigaByte ( 33 Minuten und 4 Sekunden @ VDSL25 )
  • PS4: 6.7 GigaByte (35 Minuten und 44 Sekunden @ VDSL25 )
  • Xbox One: 6.8 GigaByte (36 Minuten und 16 Sekunden @ VDSL25 )

  • Battlefield 1 August Update: Changenotes
      Lupkow Pass

    • Dieses Update führt Battlefield in die verschneiten Schluchten des Lupkow-Passes. Die winterliche Berglandschaft bietet großartige Ausblicke und zahlreiche Gelegenheiten für aufregendes vertikales Gameplay. Enge Durchgänge können rasch zu Todesfallen werden, wenn die tödliche Husaren-Kavallerie der russischen Streitkräfte Feinde auf ihren Lanzen aufspießt.



    Karten & Modi

  • Ein Problem auf „Amiens“ wurde behoben, durch das Panzerspawns durch Soldaten blockiert wurden.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das freigelassene Tauben nicht wegflogen. Nervige Tierchen!
  • Ein Problem bei Operationen wurde behoben, durch das ein Fahrzeug der Angreifer auf „Gebirgsfeste“ nicht spawnen konnte.
  • Frontlinien ist jetzt auch auf „Monte Grappa“ und „Krieg im Ballsaal“ möglich.

  • Zuschauer
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Zuschauern einige VFX des Schützengraben-Periskops im Third-Person-Modus angezeigt wurden.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das der Munitionszähler der aktuellen Waffe und Granaten nicht korrekt war, wenn der Betrachtete auf einem Pferd saß.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Zuschauern alle Punkte im Ende der Runde-Bildschirm mit 0 angezeigt wurden.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den bestimmte 2D-Overlays von Fahrzeugen bei der Tabletop-Ansicht oder der Freien Kamera angezeigt wurden. Der mögliche Bewegungsbereich der Zuschauerkamera auf „Verdun“ wurde reduziert.

  • Waffen
  • Stationäre MGs verursachen bei ihrer Zerstörung nicht länger Schaden bei Spielern in der Nähe.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das das Opfer eines Bajonettangriffs vor dem Treffer keinen Audiohinweis erhielt.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das ein 3P-Soldat weiterschrie (als würde er angreifen), obwohl der Angriff abgebrochen wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das das Schussgeräusch von Einzelschuss- oder halbautomatischen Waffen abgebrochen werden konnte, wenn der Spieler unmittelbar nach dem Feuern die Waffe wechselte.
  • Schussfrequenz und Mündungsfeuer wurden mit dem Schadensbildschirm synchronisiert, um die Korrektheit wiederholter Projektillogik zu erhöhen.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die UI der Waffenausstattung unter bestimmten Umständen verschwinden konnte.

  • Fahrzeuge
  • Das Raketenfadenkreuz von Flugzeugen sollte nicht länger undeutlich sein.
  • Die Drehgeschwindigkeit des stehenden Pferdes wurde um 25 % erhöht.
  • Das Auslösen eines Nachladevorgangs auf einem Pferd im Galopp führt nicht länger dazu, dass das Pferd aufhört zu sprinten.
  • Das automatische Springen von Pferden über Hindernisse sollte jetzt viel verlässlicher erfolgen.
  • Ein Animationsfehler wurde behoben, durch den nach dem Besteigen eines Pferdes inkorrekterweise die Nachlade-Animation abgespielt wurde.

  • RSP & Server
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Aktualisierung der VIP- oder Moderatoren-Liste dazu führte, dass das Ergebnis der Kartenabstimmung übergangen und zur ersten Karte zurückgewechselt wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das der Countdown vor der Runde nicht gestartet wurde, wenn Spieler das Team wechselten.

  • Spwans
  • Truppspawns wurden verbessert, um das Spawnen in Feinden zu reduzieren.
  • Kleinere Anpassungen zur Minimierung des „Spawn Train“-Effekts.
  • Dies sind die ersten Änderungen einer größeren Aktion zur Lösung von Problemen beim Truppspawn.

  • Benutzeroberfläche
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Anzeigetafel am Ende der Runde die Spieler von Premium Trials und Premium-Freunde umsortierte.
  • Ein Navigationsproblem auf dem Kodex-Bildschirm wurde behoben.
  • Die vergebenen Ordensbänder können jetzt im Ende der Runde-Bildschirm mit der Maus gescrollt werden.
  • Platoon-Tags werden jetzt bei der Suche nach Platoons für Spieler, die sich bereits auf dem Server befinden, korrekt angezeigt.
  • Die K/V des Spielers wird auf dem Ende der Runde-Bildschirm nicht länger als K/V des Trupps angezeigt.
  • Service Stars für stationäre Waffen werden auf dem Ende der Runde-Bildschirm jetzt korrekt als verliehen angezeigt.
  • Nach dem Beitritt zu einem neu vom Com-Center hinzugefügten Freund wird kein Fehler mehr angezeigt.
  • Leistungsverbesserungen der gesamten Benutzeroberfläche, vor allem der Kodex- und Waffen & Gadgets-Bildschirme.

  • Optionen
  • Netzwerkglättungsoption für Spieler mit niedrigem Ping in den erweiterten Gameplay-Optionen hinzugefügt.
  • Gameplay-Profil-Option hinzugefügt, um festzulegen, ob die Minikarte beim Spawnen auf die Standardzoomstufe zurückgesetzt oder die letzte Zoomstufe beibehalten werden soll.
  • Optionale, in einer Taste kombinierte Funktionalität Kartenzoom (Drücken) / große Karte (Halten) implementiert.
  • Neue Option unter Steuerung->Standard hinzugefügt, um beim Sprinten zu Pferd zwischen Ein-/Ausschalten oder Halten zu wechseln.
  • PC – Im Tastenbelegungsbildschirm sind Mauszuweisungen jetzt als Symbole dargestellt.

  • Netcode
  • Fix hinzugefügt, um verspätete Schadenseffekte durch Verbindungen mit hohem Ping zu vermeiden.
  • Verzögerungen von Zerstörungen der Vegetation behoben.
  • Fahrzeugzerstörung behoben, sodass der Übergang zum zerstörten Zustand fehlerfrei erfolgt. Der Fehler war besonders bei Flugzeugen extrem, die im Flug zerstört wurden.
  • Gestapelte Schäden und Schadensunterdrückung durch Spieler mit hohem Ping behoben.

  • Sonstiges
  • Ein Problem wurde behoben, durch das das Aufheben eines Kits eines feindlichen Soldaten dazu führte, dass der Spieler plötzlich die Sprache des feindlichen Teams sprach.
  • Unterstützung von DX12 MGPU hinzugefügt.
  • Zuschauende Spieler erhalten keine Meldung mehr, dass sie ausgeschlossen wurden, wenn sie den Spielserver verlassen.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das ein Party-Mitglied eine Einladung erhielt, auf dem aktuellen Spielserver zu spielen.
  • Das Battlefield 1 Lupkow-Pass-Update ist für alle Battlefield 1-Spieler erforderlich. Der Zugriff auf Lupkow-Pass erfordert den Battlefield 1 Premium-Pass oder die Erweiterung In the Name of the Tsar. Die Erweiterung In the Name of the Tsar erscheint im September.

  • Hidden Changes
  • Neue Dogtags: Es gibt drei neue „Event-Dogtags“
    • Battlefield 15th Anniversary
    • Summer of Battlefield Elite
    • Battlefest September 2017

  • „The Next Frontier“ Dogtag – Es ist nun im Spiel, aber wird erst im Laufe der kommenden Woche für alle, die die Aufgabe erledigt haben, freigeschaltet.
  • Kavallerie-Lanze: Für Battlefield 1 Premium-Spieler ist jetzt auf diversen Multiplayer-Karten die Kavallerieklasse verfügbar. Da diese neue Klasse zu den Inhalten des „In the Name of the Tsar“-DLCs gehört, haben derzeit nur Spieler mit dem Battlefield 1 Premium Pass Zugriff auf diese neue Klasse samt Lanze.
Quelle: Battlefield-Inside
Posted by JMZ1978 on Mittwoch 23 August 2017 - 12:27:14
Dienstag 15 August 2017
AORUS DE BF1 Event
AORUS DE BF1 Event


Aufgaben sind:

100 Dogtags taken
200 Headshots
Der Eventzeitraum beginnt am 17.08.2017 um 18:00 Uhr und endet am 19.08.2017 um 23:59 Uhr, deutscher Zeit.
Hier könnt Ihr euch anmelden


Posted by JMZ1978 on Dienstag 15 August 2017 - 21:03:59
Battlefield 1: Jetzt mit Origin Access für unter 4€ im Monat spielbar
Battlefield 1: Jetzt mit Origin Access für unter 4€ im Monat spielbar



Battlefield 1 ist seit gestern Nacht ins Origin-Access-Programm eingezogen und kann ab sofort von allen Abonnenten für unter 4 Euro im Monat ohne Einschränkungen gespielt werden. Enthalten ist allerdings nur die Vollversion des Spiels. Alle Erweiterungen, die mit dem Battlefield 1 Premium Pass erhältlich sind, sind weiterhin kostenpflichtig.

Das Origin Access Abonnement kostet 3,99 Euro im Monat oder 24,99 Euro pro Jahr. Enthalten sind derzeit bereits über 75 EA-Spiele, darunter alle drei Teile von Dragon Age, die komplette Command & Conquer Serie, diverse Need for Speed Titel, Titanfall 2 uvm. Battlefield Hardline & Battlefield 4 sogar inklusive Premium Zugang.

Zusätzlich erhaltet ihr als Abonnent 10 Prozent Rabatt auf alle Origin-Käufe.





Quelle: Battlefield-Inside
Posted by JMZ1978 on Dienstag 15 August 2017 - 00:56:55
Montag 19 Juni 2017
Morgen erscheint das Battlefield 1 Juni Update
Morgen erscheint das Battlefield 1 Juni Update



Normalerweise kann man ein Battlefield 1 Update immer in der letzten Monatswoche terminieren. Diesmal scheint DICE aber schneller vorangekommen zu sein, denn das Juni Update für Battlefield 1 erscheint bereits am morgigen Dienstag, den 20.06.2017 für PC-, Playstation 4- und Xbox One-Spieler.

Zu den Inhalten ist einiges bekannt und es kommt auch endlich mal wieder einiges an Content für Spieler mit als auch ohne Battlefield 1 Premium Pass. Bevor wir zusammenfassen, was das Juni Update für Battlefield 1 an neuen Inhalten mitbringt, folgen noch die Zeiten der Wartungsarbeiten für deine Plattform.

Termine und Daten:

Nachfolgend findet ihr die offiziellen Termine für die Battlefield 1 Wartung am 20.06.2017:

  • PC: Der Battlefield 1 Multiplayer wird für etwa 2 Stunden ab 09:00 Uhr nicht verfügbar sein.

  • PS4: Der Battlefield 1 Multiplayer wird für etwa 2 Stunden ab 11:00 Uhr nicht verfügbar sein.

  • Xbox One: Der Battlefield 1 Multiplayer wird für etwa 2 Stunden ab 13:00 Uhr nicht verfügbar sein.


Das Update wird spätestens nach der Wartung zum Download zur Verfügung stehen.


Kerninhalte des Juni Updates:

  • Nivelle Nights: Während über den schlammigen Schlachtfeldern von Malmaison und Soupir die Nacht hereinbricht, bereiten deutsche und französische Batterien die neuerliche Unterstützung ihrer Truppen in der umkämpften Region vor. Der Mond, die Suchscheinwerfer und die Lampen der Artillerie erhellen den nächtlichen Himmel und geben den Blick auf ein riesiges Netzwerk aus Gräben frei. Haltet die Stellung, denn der Feind wird um jeden Meter Boden kämpfen. In dieser Schlacht setzen sich allein Strategie und Teamwork durch. Diese Map wird exklusiv für Battlefield 1 Spieler mit Premium Pass verfügbar sein.




  • Frontlines: Der populäre Frontlinien-Spielmodus, welcher seit der Veröffentlichung der Battlefield 1 Erweiterung „They Shall not Pass“ die Community begeistert, wird für alle Spieler auf den Vanilla-Maps „Amiens“ und „Argonne Forest“ kostenlos verfügbar sein. (Erfahre hier mehr über den Frontlinien Spielmodus)



  • Crashfix für Konsolen: Seit dem Battlefield 1 Mai Update leiden viele Spieler unter Crash Problemen auf den Konsolen, sofern „Custom Button Mappings“ benutzt werden. Hierfür wird es einen Fix geben
.
  • Mietserver: Es wird neue Funktionen für Serveradmins geben. DICE hat hier unter anderem ein Pinglimit erwähnt. Dieses Pinglimit wird nicht wie zuvor in Battlefield 4 Spieler kicken, sobald der Ping zu hoch ist, sondern entsprechende Spieler erst gar nicht auf den Server verbinden lassen.

  • Supression: Gegen Ende Mai hat DICE angekündigt, dass man daran arbeiten wird Spieler klarer darüber zu informieren, dass man unter Feuer steht und den Suppression Effekt erhöhen wird.

  • Netcode: Es wird weitere Optimierungen am client-/serverseitigen Netcode geben.


Die genauen Changenotes des Updates werden im Laufe des morgigen Tages veröffentlicht. Wir halten euch dazu natürlich auf dem Laufenden.



Quelle: Battlefield-Inside
Posted by JMZ1978 on Montag 19 Juni 2017 - 21:57:59
Freitag 28 Oktober 2016
Battlefield 1: Diese Ports sollten zum online Spielen geöffnet sein
Battlefield 1: Diese Ports sollten zum online Spielen geöffnet sein



Battlefield 1 im Internet zu spielen kann viel Spaß machen. Allerdings nicht, wenn man erst gar nicht online kommt oder unter starken Verbindungsabbrüchen leidet. Alle Spieler, die Probleme mit der Verbindung haben, egal ob auf der Konsole oder auf dem PC, raten wir daher die entsprechenden TCP und UDP Ports für Battlefield 1 im Router zu öffnen. Eine mögliche Fehlermeldung könnte „Serververbindung unterbrochen. Deine Verbindung zur Sitzung ist abgebrochen“ lauten. Natürlich kann das Öffnen der Ports auch Probleme mit der Voice Kommunikation beheben.



Wie ihr die Ports in eurem Router freischaltet, kommt auf das jeweilige Routermodell an. Die Vorgehensweise ist von Router zu Router unterschiedlich, aber die Basis ist immer die Selbe. Ihr benötigt die Ports bzw. einen Portbereich, das Protokoll (TCP / UDP) und die IP Adresse des PCs oder der Konsole, auf dem das Spiel läuft. Wer mit TCP und UDP nichts anfangen kann, für den haben wir noch eine kleine Erklärung:

TCP: Diese Übertragungsmethode „Transmission Control Protocol“ aus der TCP/IP-Protokollfamilie bietet eine Fehlerkorrektur und ist das verbreitete Protokoll zur Datenübertragung in Netzwerken.

UDP: Das zustandslose Protokoll bietet keine Fehlerkorrektur und üblicherweise bei Multimedia-Streams zum Einsatz, wo sporadischer Paketverlust nicht weiter kritisch ist. Auch Bittorrent kann UDP nutzen.

Quelle: Battlefield-Inside
Posted by JMZ1978 on Freitag 28 Oktober 2016 - 18:10:55
Donnerstag 20 Oktober 2016
Battlefield 1: Preise für die Gameserver bekannt, Launch vermutlich verschoben
Battlefield 1: Preise für die Gameserver bekannt, Launch vermutlich verschoben



Noch vor wenigen Stunden haben wir darüber berichtet, dass es neue Informationen zu den Battlefield 1 Gameservern geben wird. Jeff Braddock, Battlefield Community Manager, kündigte nun im Battlefield Forum die exakten Preise der privaten Battlefield 1 Gameserver an. Im Vergleich zu früheren privaten Battlefield Server Angeboten von DICE, sind die Preise human. Unverständlich ist allerdings der Aufschlag, den DICE auf die PC Gameserver gegeben hat. Beim größten Angebot unterscheidet sich der Preis zwischen PC und Konsolen Gameserver um 40$.

Da die Preise keine Informationen zum Leistungsumfang beinhalten, sprich wie viele Slots man im Gegenzug erhält, darf man darauf gespannt sein wie teuer der Preis pro Slot am Ende ist. Wie BFCentral.net berichtet, soll es sich nur um 32 Slot Server handeln, die somit maßlos überteuert wären. Battlefield 4 Gameserver mit 32 Slots und Hightickrate gab es für etwa 30-35 Euro je nach Anbieter. Nach dem normalen kaufmännischen Prinzip hätte es eigentlich preiswerter werden müssen, wenn schon ein Dritter wegfällt, der monatlich pro Slot Lizenzgebühren an DICE entrichten muss.

Wir vermuten, dass sich die Preise auf einen Server beziehen, der seine Slots entsprechend der Spielmodus Vorgaben von DICE (Conquest 64 Spieler, Rush 24 Spieler…) automatisch adaptiert. Läuft Conquest auf eurem Server, hat er 64 Slots. Startet ihr den Server im Modus Rush, so hat er nur noch 24 Slots beim gleichen Preis. Wenn wir schon beim Thema Preis sind. Die Euro Preise werden vermutlich die gleichen wie die Dollar Preise sein.

PC

  • 1 day: $2.99
  • 7 days: $11.99
  • 30 days: $42.99
  • 90 days: $99.99
  • 180 days: $149.99

PLAYSTATION 4 / XBOX ONE

  • 1 day: $1.99
  • 7 days: $7.99
  • 30 days: $26.99
  • 90 days: $64.99
  • 180 days: $99.99


Zum Launch Termin für die privaten Server kann man auch nur munter weiter spekulieren. Im Battlefield Forum ist auch, wie gestern vermutet, nur noch die Rede vom November, allerdings nicht mehr vom 01. November 2016, wie ursprünglich mal von DICE angekündigt. Es scheint daher umso klarer, dass die privaten Battlefield 1 Gameserver sich etwas verspäten werden und nicht, wie geplant, am 01.11. im Battlefield 1 Ingame Store zu finden sind.

Bereits morgen sollen neue Informationen folgen, die den Umfang der Funktionalität betreffen. Wir werden euch natürlich entsprechend informieren, sobald es neue Informationen gibt.

Quelle: Battlefield Inside
Posted by JMZ1978 on Donnerstag 20 Oktober 2016 - 23:46:51
Wechsle zur Seite       >>  
News Rubriken
© 2007-2017 by "Die Westerwilderjungs".
Kontakt
Impressum
This site is powered by e107, which is released under the terms of the GNU GPL License.
Seitenaufbauzeit:0.0933sek,0.0072davon für Abfragen